!DOCTYPE html> KleintierOp | Brachycephales Syndrom

Brachycephales Syndrom

Atemnot

Die Französische Bulldogge ist aufgrund der Tatsache,dass sie derzeit oft als Werbehund verwendete wird, neben dem Mops die bekannteste Hunderasse mit diesem Problem. Sie hat daher in der Beliebtheit sehr zugenommen.

Die Atemgeräusch dürfen nicht fälschlich als rassespezifische Eigenheit bezeichnet werden.Es handelt sich vielmehr um eine sehr belastende Erkrankung für die Hunde .

Wie kommt es dazu?

Eine Wachstumsstörung führt zu einem Ungleichgewicht zwischen dem Knochenwachstum der Kieferknochen und dem Wachstum Nasenmuscheln und der Weichteile. Dies führt zu einem dicken zu langen weichen Gaumen. Die knorpeligen Nasenlöcher werden zu eng und die Nasenmuscheln werden zusammen und übereinander geschoben.

Die Folge ist die bereits bekannte Atemnot die sich bei Anstrengung, Aufregung und Hitze verstärkt .

Welche Krankheitssymptome können vorliegen?

  1. ziehende Atmung durch die Nase aufgrund der zu engen Nasenlöcher
  2. schnarchendes Atemgeräusch durch das zu lange u dicke Gaumensegel
  3. ein höheres pfeifendes Atemgeräusch durch ein Verengung des Kehlkopfes,der aufgr des Unterdruckes durch die Atemnot regelrecht zusammenfällt
  4. das Atemgeräusch kann verstärkt werden,wenn aufgrund des Unterdruckes die Stimmtaschen (die seitlich der Stimmbänder liegen") ausgestülpt werden.
  5. vergrößerte entzündete Mandeln durch chronischen Reiz.
  6. der chronische Sauerstoffmangel führt zu einer vermehrten Belastung des Herzens.
  7. Der permanente Unterdruck hat eine Erweiterung der Speiseröhre zur Folge, und damit fäufiges Erbrechen.
  8. neben all diesen Symptomen leiden diese Hunde häufig auch an einer chronischen Futterunverträglichkeit,und einer chronischen Darmentzündung

Was kann man dagegen machen?

Es sollte zunächst eine Diagnose über das Ausmass der Veränderungen gestellt werden .

  • klinischer Untersuchung
  • Endoskopie
  • gegebenenfalls CT
  • Therapie

    Für jeden Patienten sollte die Entscheidung je nach Ausmaß der Veränderung individuel erfolgen: